freeVoice Headset Blog

Erfahren Sie im freeVoice Headset Blog alles Wissenswerte über den Einsatz, die Vorteile, Technologie und Ergonomie von Headsets. freeVoice vereint Schweizer Spitzendesign mit neuster Technologie, höchstem Komfort zu moderaten Preisen. 

So steigern Sie die Produktivität im Call Center

by Stefan Tabord on 10.09.2015, 15:43:00

Wie kann man die Produktivität von Mitarbeitern nachhaltig steigern? Genügt bereits etwas mehr Druck? In diesem Beitrag gehen wir auf die Punkt ein, die Ihnen längerfristig helfen und sowohl Ihre Mitarbeiter als auch Sie glücklicher machen. 

Manchmal braucht es einfach etwas mehr Druck und bereits rennen die Mitarbeitenden. Der Auftrag, dessen Abschluss vor einem halben Tag noch in weiter Ferne schien, ist plötzlich doch noch rechtzeitig fertiggestellt. Das kann durchaus passieren. Aber auf die Dauer ist es doch eher anstrengend. Deshalb haben wir ein paar Punkte zusammengestellt, die auch über längere Zeit und nachhaltig für eine höhere Produktivität sorgen. 

1. Arbeitsumfeld

Die Gestaltung des Arbeitsumfelds trägt wesentlich zum Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter bei. So zum Beispiel die Stimmung im Team. Aber auch neue technische Hilfsmittel können dazu beitragen, dass Motivation und Produktivität ansteigen. Vielleicht eine einfacher zu bedienende Software. Vergessen Sie nicht, dass die Mitarbeitenden allerdings auch lernen müssen, wie mit einem neuen Programm umgegangen wird. Sonst ist dann der Frust doch grösser als die Lust. 

2. Kommunikation

E-Mails sind die grössten Produktivitäts-Hemmer unserer Zeit. Eine Möglichkeit, die Anzahl E-Mails möglichst tief zu halten, ist es, die persönliche Kommunikation unter Mitarbeitenden zu fördern. Trotzdem werden sich nach wie vor etliche E-Mails in Ihren Postfächern häufen. Da hilft: Feste E-Mail-Zeiten einführen. Alle fünf Minuten das Postfach zu kontrollieren bringt nichts. Nehmen Sie sich besser zwei bis vier Mal am Tag eine Stunde Zeit, um die E-Mails zu lesen und zu beantworten und widmen Sie sich in der restlichen Zeit wieder Ihrer Arbeit. Oder telefonieren Sie. 

«Was Manager wissen müssen» - kostenloses E-Book herunterladen.

 E-Book herunterladen













3. Atmosphäre

Hohe und helle Räume wirken sich äusserst gut auf Mitarbeitende aus. Wenn nicht ausreichend Tageslicht vorhanden ist, müssen Sie darauf achten, dass die künstliche Beleuchtung möglichst angenehm für die Mitarbeitenden gestaltet wird. Auch der Arbeitsplatz sollte genügend Platz bieten. Tische platzieren sie am besten in die Mitte eines Raums, die Regale und andere Hilfsmittel können an die Wand gestellt werden. 

4. Ergonomie

Auch durch ergonomische Verbesserungen kann die Produktivität gesteigert werden. Verspannungen und Fehlhaltungen hindern Ihre Mitarbeitenden daran, sich auf die Arbeit zu konzentrieren. Achten Sie deshalb darauf, dass Tische und Stühle richtig eingestellt sind und sich die Arbeitsgeräte am richtigen Platz befinden (mehr dazu).